TG Stein e.V.

Allgemeine Vereinsinformationen zur Corona-Pandemie

Diese Seite wird ständig aktualisiert - Stand: 20.10.2021

Voraussetzungen für den Sportbetrieb

Stufenregelung

Basisstufe
Ist die Standardstufe und liegt vor, wenn die Hospitalisierungsinzidenz unter 8,0 und die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg mit Covid-Patienten unter 250 liegt.
- Innenbereich: 3G erforderlich
- Außenbereich: ohne weitere Regelung

Warnstufe
Wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 8,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 250 erreicht oder überschreitet.
- Innenbereich: 3G mit PCR-Test erforderlich
- Außenbereich: 3G erforderlich

Alarmstufe
Wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 12,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 390 erreicht oder überschreitet.
- Innenbereich: 2G erforderlich
- Außenbereich: 3G mit PCR-Test erforderlich

Für die Nutzung der Umkleideräume mitsamt der Duschen sind ebenfalls die 3G-Voraussetzungen notwendig. Für die reine Nutzung der Toilette allerdings nicht.

Impfung und Genesen

Geimpfte
Als Geimpft gilt derjenige, welcher eine Impfserie vollständig abgeschlossen hat und die letzte Impfung der Impfserie mind. 14 Tage zurück liegt. Eine Impfserie ist abgeschlossen, wenn die erforderlichen zwei Impfungen vorgenommen wurden (Biontech, Moderna und Astrazeneca). Die Vorgabe der zwei Impfungen entfällt bei den Impfstoffen welche nur eine Impfung vorsehen (Johnson & Johnson bzw. Janssen). Hierdurch sind Geimpfte mit Getesteten Personen gleichzustellen. Ebenfalls als Geimpft gelten die Personen, welche eine sog. Kreuzimpfung erhalten haben (bspw. Erstimpfung mit Astrazeneca und Zweitimpfung mit Biontech).

Genesene
Als Genesen gilt, wer nachweislich eine Coronainfektion durchgemacht hat und die Bestätigung (Nachweis PCR-Test) darüber mind. 28 Tage und höchstens 6 Monate alt ist. Hierdurch sind Genesene mit Getesteten Personen gleichzustellen.

Nachweis
Der Nachweis ist bei Geimpften durch das gelbe Impfbuch oder den Impfnachweis (Nachweis der Zweitimpfung) dem Übungsleiter einmalig vorzuzeigen.

Der Nachweis bei Genesene erfolgt über die Bestätigung der Durchführung eines positiven PCR-Test. Dieser ist ebenfalls einmalig dem Übungsleiter vorzuzeigen. Erfolgt nach Ablauf der 6 Monate keine Impfung und deren Nachweis, so gilt die Person als nicht mehr Genesen oder nicht Geimpft und fällt unter die Testpflicht (ab 14 Jahre) bzw. unter die Kontaktbeschränkung.

Testpflicht

Übungsleiter
Die Übungsleiter müssen einen Schnell- oder Selbsttest durchführen. Der Test kann an den entsprechenden Teststellen (sog. Bürgertest) oder im Rahmen der Testung beim Arbeitgeber mit entsprechendem Ausstellen einer Bescheinigung erfolgen.

Zur Entbindung der Testpflicht weisen die Übungsleiter der Verwaltung nach das sie Geimpft oder Genesen sind. Die Nachweise sind dem Abschnitt „Impfung und Genesene“ zu entnehmen.

Sportler
Für alle Teilnehmer ab 6 Jahren gilt eine Testpflicht. Des Weiteren sind alle Schülerinnen und Schüler von der Testpflicht ausgenommen. Die Ausnahme gilt auch in den Ferien.

Nachweis Testung
Der Teilnehmer weißt die Testung dem Übungsleiter wie folgt nach:
- Bestätigung einer zertifizierten Teststelle
- Bestätigung des Arbeitgebers
- Durchführung des Selbsttests unter Aufsicht des Übungsleiters - Bestätigung unter Aufsicht einer geeigneten Person

Ausnahmen bei 2G

• Kinder bis einschließlich 5 Jahre
• Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
• Alle Schülerinnen und Schüler
• Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
• Personen die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (negativer Antigen-Test erforderlich)
• Schwangere und Stillende (negativer Antigen-Test erforderlich)

Ausnahmen Testpflicht

• Kinder bis einschließlich 5 Jahre
• Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
• Alle Schülerinnen und Schüler

Ausnahme PCR-Test

• Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
• Personen die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (negativer Antigen-Test erforderlich)
• Schwangere und Stillende