Erster und zweiter Platz für die Jungen des Gerätturnens bei den Bestenkämpfen der Turnerjugend Gerätturnen

11.03.2018

Bei den diesjährigen Bestenkämpfen der Turnerjugend haben die Jungen der TG Stein ihre guten Leistungen aus den Vorjahren bestätigt und erturnten sich in der Altersklasse Jahrgänge 2005 und jünger den ersten und in der Altersklasse Jahrgänge 2009 und jünger den zweiten Platz. Dabei mussten die jüngeren Turner auf ihre erkrankten Teamkameraden Thorin Klingel und Simon Becker verzichten, so dass sie nur zu dritt an den Start gehen konnten. Nick Weingardt, Nico Behringer und Lennart Laukel strengten sich besonders an, um dies zu kompensieren. Bei den ersten beiden Geräten, Boden und Sprung, lagen die Jungs noch leicht vorne. Allerdings mussten sie dann am Barren einige Punkte abgeben, welche sie auch am Reck nicht mehr aufholen konnten. Den zweiten Platz erreichten sie jedoch unangefochten und durften sich deshalb über eine Silbermedaille freuen.

In der Altersklasse Jahrgänge 2005 und jünger waren Silas Bochinger, Sven Leon Zink, Marco Zink sowie Simon Harwardt am Start. Rico Bauch konnte leider krankheitsbedingt nicht turnen. Die vier Turner nutzten ihre ganze Wettkampferfahrung und vergrößerten Gerät um Gerät den Abstand zu ihren Konkurrenten. So haben sie sich mit fast 12 Punkten Abstand zum Zweitplatzierten, dem TV Neulingen, die Goldmedaille redlich verdient.

Jörg Hasenauer und Kay Kögler waren als Kampfrichter für die TG Stein im Einsatz. Ihnen gilt ebenso ein großes Dankeschön wie den Eltern, Omas, Opas und Geschwistern, die die TG Stein lautstark unterstützten und die Übungen mit viel Beifall belohnten.