Erfolgreicher Start in die Wettkampfsaison der Turnerinnen der TG Stein

12.03.2018

Mit den Bestenkämpfen des Turngaus Pforzheim-Enz starteten die Turnerinnen der TG Stein mit fünf Mannschaften in die diesjährige Wettkampfsaison.

Die Leistungsturnerinnen der altersoffenen Klasse ab Jahrgang 2003 starteten bereits am Samstag beim Bezirksentscheid. Den Grundstein für ihren Erfolg legten sie gleich am ersten Gerät mit sehr schönen und sicher geturnten, gleichzeitig anspruchsvollen Übungen am Schwebebalken. Die guten Leistungen setzten sie an den anderen Geräten fort, sodass sich Sarah Claussner, Carina Kraus, Romy Metzger, Michelle Spindler und Janine Vetter den 2. Platz erturnten. Mit dieser Leistung qualifizierten sie sich für das Bezirksfinale gegen den Turngau Karlsruhe und den Kraichturngau Bruchsal, bei dem es am 18. März um die Teilnahme am Landesfinale am 21. April geht.

Am Sonntag beim Gauentscheid ging es für die Jüngsten der Jahrgänge 2009 und jünger schon früh morgens los. Für das Team der Fördergruppe mit Emelie Aydt, Hannah Pflaumer, Lia Reith, Letizia Ruf und Antonija Subota war es zum Teil der erste Mannschaftswettkampf. Sie waren aber kaum aufgeregt und zeigten an allen 4 Geräten schöne P 2 und P 3 Übungen. Am Ende kamen sie auf den 7. Platz unter 12 Mannschaften. Das zweite Team mit Sofia Bukin, Celina Kaucher, Carla Köster, Lea Köster und Grete Spalthoff turnten an allen Geräten sehr sichere P 3 Übungen und kamen mit einer tollen Leistung sogar auf den 2. Platz und freuten sich riesig über die Silbermedaille.

Im nächsten Wettkampf der Jahrgänge 2007 und jünger starteten wir mit nur 4 Turnerinnen, die ebenfalls sehr gute Leistungen zeigten. Auch ihnen gelang damit ein – völlig unerwarteter - 2. Platz unter den 8 teilnehmenden Mannschaften. Lucy Heugel, Johanna Plangl, Polly Rawer und Laura Ruf standen überglücklich auf dem Siegertreppchen.

Diese tollen Leistungen setzen die 4 Leistungsturnerinnen Paulina Anderer, Marie-Jo Froehlicher, Sarah-Fee Höfchen und Lotte Spalthoff beim Wettkampf der Jahrgänge 2004 und jünger fort. Sie sind mittlerweile schon wettkampferfahren und turnten ganz motiviert in den neuen Turnanzügen einen tollen Wettkampf und standen am Ende ganz oben mit dem 1. Platz auf dem Siegertreppchen.

Danke an dieser Stelle für die engagierte Unterstützung der Eltern und Fans sowie an Nadine Kirschner für ihren Einsatz als Kampfrichterin.

Herzlichen Glückwunsch allen zu dieser tollen Leistung und viel Erfolg den Leistungsturnerinnen beim Bezirksentscheid am Sonntag!