TG Stein e.V.

Spaß an der Bewegung

Am 05.12.2019 in der Kategorie Turnen-Gymnastik-mehr

150 Sportler der Steiner Turngesellschaft zeigen bei Aufführungen in der Festhalle ihr Können

Wenn kleine Bienen wild über die Bühne sausen, wenn sich die Heiligen Drei Könige am Reck verausgaben, wenn bunte Regenschirme an der Decke hängen, wenn im Spinnen-Land flott getanzt wird, wenn der Nikolaus Süßigkeiten an die Kinder verteilt, dann sind dafür die Sportler der Steiner Turngesellschaft verantwortlich: Mehr als 150 Mitwirkende stehen am Sonntagnachmittag auf der Bühne: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die Jüngsten können gerade so laufen, die Ältesten kommen längst mit dem eigenen Auto zum Training. Gemeinsam tun sie bei ihren Auftritten drei Stunden lang das, was Norbert Morlock in seiner Begrüßung ankündigt: Ihren Zuschauern ein kurzweiliges Programm und eine schöne Zeit bieten.

Der Vorsitzende der Turn-Abteilung freut sich über den aktiven Nachwuchs in seinem Verein: Die Gerätturner machen das Reck unsicher, die Vorschul-Jungs klettern ohne Mühe über Kästen und die Mitglieder des allgemeinen Jungenturnens zeigen, was sie am Trampolin schon alles draufhaben. Zusammen mit ihren Eltern entdecken die Unter-Vier-Jährigen spielerisch den Spaß an der Bewegung, während sie als kleine Weihnachtsmänner über Bänke balancieren und Geschenke in einen Schornstein werfen. Zu den Flamingos geht es dagegen mit den Vorschul-Mädchen. Ihre größeren Kolleginnen vom allgemeinen Mädchenturnen wirbeln in schwarz-roten Kostümen über Bühne, die Mitglieder der Fördergruppe mit bunten Regenschirmen. Mit männlicher Unterstützung entführen die Leistungsturnerinnen am Barren, am Boden und auf dem Schwebebalken ins schaurig-schöne Spinnenland. Ausgefallene Choreografien und liebevoll gestaltete Kostüme zu bieten haben auch die drei nach Altersklassen unterteilten Tanzgruppen, die nun allerdings zu einer einjährigen Pause gezwungen sind, weil die Trainerin ihre Tätigkeit unterbrechen muss und bislang kein Ersatz gefunden werden konnte. – Nico Roller


Ein Dankeschön an die Gäste und Mitwirkenden der Jahresabschlussfeier
Die TG Stein, Abteilung Turnen, bedankt sich bei allen Gästen der diesjährigen Jahresabschlussfeier der Turnerjugend, die durch ihren Besuch der Veranstaltung den Verein auf diese Weise unterstützt haben. Ein großes Dankeschön gilt außerdem allen Übungsleiterinnen und Übungsleitern, die wiederum mit großem Engagement kreativ gestaltete Programmpunkte mit tollen turnerischen Leistungen vorbereitet hatten, ebenso den mitwirkenden Kindern und Jugendlichen für die großartigen Darbietungen. Ein herzliches „Danke“ gilt auch den fleißigen Bäckerinnen und Bäckern für die zahlreichen Kuchenspenden, den Moderatorinnen Anne Penzinger und Hanna Höll, dem Geräteteam, dem Team für Licht und Ton, dem Küchen- und Thekenteam sowie allen weiteren Helfern, die durch ihren Einsatz zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Bärbel Wallrabenstein