TG Stein e.V.

Informationen Corona-Pandemie

Hinweise für den Trainings- und Spielbetrieb - Stand: 05.06.2021



Der Outdoorsportbetrieb ist auf dem Sportgelände der TG Stein und dem Sportgelände Plötzer erlaubt.

Das von uns entwickelte und fortgeschriebene Schutz- und Hygienekonzept gewährleistet die Einhaltung der erforderlichen Auflagen. Grundsätzlich versuchen wir alle Sportbereiche wieder an den Start zu bringen.

Für alle Outdoor-Sportbereiche gelten Unsere Regeln für den Outdoor-Sportbetrieb. Bezüglich weiterer zu Beachtenden Punkte werden die Trainer und Übungsleiter die Eltern und Sportler entsprechend informieren.

Inzidenzen und ihre Bedeutung

Inzidenz über 100
- Außen: kontaktlos in einer Gruppe von max. 5 Personen unter 14 Jahre exklusive Übungsleiter* oder 5 Personen aus max. 2 Haushalten
- Innen: 5 Personen aus max. 2 Haushalten

Inzidenz unter 100 Öffnungsschritt 1 – wenn an 5 Werktagen die Inzidenz unter 100 liegt und eine Bekanntmachung des LRA Enzkreis erfolgte
- Außen: Kontaktarm mit bis zu 20 Personen (ink. Übungsleiter)
- Innen: 5 Personen aus max. 2 Haushalten

Inzidenz unter 100 Öffnungsschritt 2 – wenn an den 14 Tagen nach Öffnungsschritt 1 die Inzidenz im Durchschnitt unter der Inzidenz liegt, welche am Tage der Bekanntmachung von Öffnungsschritt 1 gegeben war
- Außen: Kontaktarm mit 1 Person auf 20m²
- Innen: Kontaktarm mit 1 Person auf 20m²

Inzidenz unter 100 Öffnungsschritt 3 - wenn an den 14 Tagen nach Öffnungsschritt 1 die Inzidenz im Durchschnitt unter der Inzidenz liegt, welche am Tage der Bekanntmachung von Öffnungsschritt 1 gegeben war
- Außen: Kontaktsport mit 1 Person auf 10m²
- Innen: Kontaktsport mit 1 Person auf 10m²

Inzidenz unter 50 (5 Tage in Folge unter 50)
- es gelten automatisch die Vorgaben des Öffnungsschritt 3

Inzidenz unter 35 (5 Tage in Folge unter 35)
- uneingeschränkter Sportbetrieb möglich (Entfall Testpflicht; Entfall Personenbegrenzung)

*Von allen nachstehenden Kontaktbeschränkungen sind Personen ausgenommen, welche vollständig Geimpft oder Genesen sind. Bedeutet hierbei, dass mit Geimpften oder Genesenen Personen unabhängig von der Inzidenzzahl oder den Kontaktbeschränkungen Sport getrieben werden kann. Näheres zur Impfung und Genesenen hierzu ist dem Abschnitt „Impfung und Genesen“ zu entnehmen.

Allgemeines

Definiton Kontaktarm
Hierbei richten wir uns vorerst nach der Definiton des Badischen Fußballverbands “Die Sportausübung ist dann kontaktarm, wenn sie grundsätzlich ohne Körperkontakt durchgeführt wird, ein kurzzeitiger Kontakt in einzelnen Übungs- und Spielsituationen aber nicht ausgeschlossen werden kann. Beim Fußball sind die Kontaktzeiten und demnach die Ansteckungswahrscheinlichkeit sehr gering, wie mittlerweile mehrere wissenschaftliche Studien zeigen. Auf Partnerübungen oder statische Situationen, in denen über längere Zeit kein Abstand gewahrt wird (z.B. Eckball-Training), muss hingegen verzichtet werden.” (Quelle: https://www.badfv.de/de/fussball/coronavirus/)

Umkleidenn
Die Umkleiden dürfen von niemandem benutzt werden.

Toiletten
Die Toiletten dürfen einzeln benutzt werden. Dafür darf auch einzeln die Umkleide betreten werden.

Zuschauer
Auf dem Sportgelände sind während der Übungseinheiten keine Zuschauer jeglicher Art erlaubt.

Zeiten für den Sportbetrieb im Bereich Jugendfußball