Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Turngesellschaft Stein e.V.
Turnstraße 7
75203 Königsbach-Stein
info(at)tgstein.de

Allgemeine Datenschutzinformationen

Verarbeitete Daten und ihre Quellen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen von Mitgliedsverträgen und Geschäftsbeziehungen zu unseren Vereinsmitgliedern und anderen Betroffenen erhalten. Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Internet) zulässigerweise gewinnen.

Relevante personenbezogene Daten sind insbesondere Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefon-Nummer, Bankverbindung, Daten des Zahlungsverkehrs, Daten im Rahmen von Wettkampfteilnahmen, Daten im Rahmen der Vereinsförderung und für die Abwicklung von Versicherungsfällen notwendige Daten.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Verarbeitung findet demnach nur statt, wenn

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO),
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO),
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO),
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben. (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Die Verarbeitung von Daten in der Form, dass eine Berichterstattung in den Medien bei besonderen Geburtstagen oder herausragenden Ereignissen erfolgt, bedarf Ihrer vorherigen Einwilligung. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur mit Ihrer Einwilligung.

Die Verarbeitung zur Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung erfolgt, um satzungsmäßige Mitgliedsrechte wahrnehmen zu können, im Versicherungsfall und zum Zwecke der ordnungsgemäßen Aufgabenerledigung.

Zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins ist die Verarbeitung von Daten wie folgt erforderlich: Feststellung der Mitgliedschaft, Durchführung des Bankeinzugs der Mitgliedsbeiträge, Feststellung der Beitragshöhe, Feststellung der Dauer der Vereinszugehörigkeit im Hinblick auf Ehrungen, Feststellung der Ehrenmitgliedschaft, Nutzung von Fördermöglichkeiten zum Wohle des Vereins, Informationen an unsere Mitglieder beispielsweise in Form von Einladungen zu besonderen Vereinsveranstaltungen, Helferaufrufen, Trainersuchen und Spendenaufrufen. Rechtliche Verpflichtungen, aufgrund derer Daten verarbeitet werden, bestehen insbesondere in Steuergesetzen und Regelungen des Sozialversicherungsrechts.

Empfänger von Daten

Empfänger der Daten sind vor allem Institutionen zur Förderung des Vereinszwecks sowie die in unserem Auftrag tätigen Institutionen, die insbesondere Dienstleistungen für den Verein erbringen. Innerhalb des Vereins werden Daten bedarfsentsprechend an Übungsleiter und Vereinsfunktionäre weitergegeben. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Eine Datenübermittlung in ein Drittland oder an internationale Organisationen findet ebenfalls nicht statt.

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).
  • Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Ihre Widerrufserklärung können Sie an die eingangs genannte Adresse richten.
  • Widerspruchsrecht:
    Sofern wir eine Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Ein Widerspruch kann zur Folge haben, dass die Mitgliedschaft nicht fortgesetzt werden kann und das Mitgliedsverhältnis beendet werden muss.
  • Beschwerderecht:
    Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an den Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart, E-Mail: poststelle(at)lfdi.bwl.de, wenden.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Nach Ende der Mitgliedschaft werden die Daten, die für die Beitragserhebung verwendet werden, gesperrt.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

FuPa-Widgets

Auf einigen Seiten haben wir Widgets der Seite fupa.net eingebunden. Damit ist es uns möglich, (teilweise umfangreiche) Informationen zu den jeweiligen Mannschaften auf dieser Webseite bereitzustellen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wir verweisen hiermit auf die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen: https://www.fupa.net/datenschutz.html

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Schutz Ihrer Daten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info(at)tgstein.de.

Turngesellschaft Stein e.V.
Turnstraße 7
75203 Königsbach-Stein

Stand: November 2018

Die Datenschutzerklärung wurde teilweise mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.