Knapper Sieg gegen Maulbronn

Am 20.10.2018 in der Kategorie Fussball

9. Spieltag: TGS - TSV Maulbronn -- 1 : 0 (1:0)

Am 9. Spieltag empfing man bei herrlichem Sonnenschein mit dem TSV Maulbronn einen der Mitfavoriten um den Aufstieg im Steiner Talstadion. Es entwickelte sich von Beginn an ein hart umkämpftes Spiel bei dem die TG zunächst einmal mehr vom Spiel hatte aber klare Torchancen Mangelware blieben. In der 40. Minute eroberte Pascal Winterstein im Mittelfeld den Ball und spielte ihn zu Christian Mingoia. Dieser wiederum setzte Alexander Correddu in Szene, der völlig frei vor dem Torwart zur 1:0 Führung einschob. Mit dieser Führung ging man auch in die Pause.

Nach der Pause sah sich die TG nun einem offensiver ausgerichtetem Gegner gegenüber, der nun auf Biegen und Brechen versuchte den Ausgleich zu erzielen. Die Folge war, dass man es kaum mehr schaffte aus der eigenen Hälfte herauszukommen. Der vielbeinige Abwehrriegel um den stark aufspielenden Sebastian Kurz, der so etwas wie den Turm in der Schlacht darstellte, hielt jedoch den Angriffen stand, sodass es kaum klare Torchancen für den Gast gab. In der 80. Minute hatte wiederum Alexander Correddu die Entscheidung auf dem Fuß als er nach einer der sich wenig bietenden Kontermöglichkeiten am glänzend reagierenden Gästetorwart scheiterte. So musste bis zum Schluss gezittert werden aber man brachte das Ergebnis mit Glück und Geschick über die Zeit und feierte den 8. Sieg in Folge!