Leistungsturnerinnen holen Medaillen beim Pokalturnen 2018

Am 01.12.2018 in der Kategorie Turnen

Bei der Rückrunde des Pokalturnens 2018 standen gleich zweimal Mannschaften der TG Stein auf dem Siegerpodest. Paulina Anderer, Marie-Jo Froehlicher, Sarah-Fee Höfchen und Lotte Spalthoff starteten in der Kür LK 4 (14 Jahre und jünger). Obwohl erstmals beim Pokalturnen dabei, verteidigten sie mit sehr sicher geturnten Übungen ihren 3. Platz aus der Hinrunde im Frühjahr. Sarah Claußner, Sarah Kazi, Carina Kraus, Lili Loriaux, Romy Metzger, Alicia Schestag, Michelle Spindler und Janine Vetter starteten im Kürwettkampf KM 4 in der jahrgangsoffenen Klasse mit nur 0,2 Punkte Rückstand auf den Drittplatzierten nach der Hinrunde.


Mit zusätzlich eingebauten schwierigen Übungsteilen in ihren Turnübungen wurden sie mit mehr als 7 Punkten Vorsprung am Ende überglücklich mit der Bronzemedaille belohnt. Emelie Aydt, Fiona Funke, Celina Kaucher, Polly Rawer, Letizia Ruf, Grete Spalthoff und Antonija Subota, die jüngsten Turnerinnen der TG, verteidigten mit gut geturnten Übungen ihren 7. Platz aus der Hinrunde. Herzlichen Glückwunsch allen Turnerinnen und gute Besserung an ihre Turnkameradin Sofia Bukin, die leider verletzt war und deshalb nur als Maskottchen unterstützen konnte!