Silvesterläufe 2018 in Forchheim, Bietigheim und Waldbronn

Am 10.01.2019 in der Kategorie Leichtahtletik & Outdoor

Ausnahmsweise schon einen Tag vor Silvester schickte Rheinstettens Bürgermeister Michael Heuser 634 Läuferinnen und Läufer auf den Rundkurs durch den Rheinauenwald in Richtung Daxlanden-Fritschlach und durch den Kastenwört-Wald zurück. Im Ziel auf dem Gelände der Sportfreunde Forchheim gab es für die zahlreichen Teilnehmer warme Getränke und Neujahrsbrezel.

Frank Schossig 47:37 Min.
Marcella Schossig 51:53 Min.


Knapp 4.000 Läuferinnen und Läufer trafen sich zum 38. Silvesterlauf in Bietigheim. Start und Ziel war jeweils unter dem historischen Bogen-Viadukt, welches im Jahr 1853 eingeweiht wurde. Die insgesamt 11,1 km lange Strecke führte die Läufer vorbei an den steilen Kreidefelsen direkt in die weihnachtliche Altstadt. Gesäumt von vielen Schaulustigen ging es bei gigantischer Stimmung vor-bei an Musikkapellen und Musikern.

Stefanie Penzinger 56:05 Min.
Anatole Musaraganyi 58:21 Min.


Der Waldbronner Silvesterlauf lockte in diesem Jahr insgesamt 148 Teilnehmer, darunter Ingrid Steiner und Marcella Schossig, auf unterschiedliche Lauf- und Walkingrundkurse. Wie jedes Jahr wurde auf eine Startgebühr verzichtet, stattdessen wurde um eine Spende zugunsten eines chile-nischen Straßenkinderprojektes gebeten. Jürgen Penzinger, Marcella Schossig, Bärbel Wallrabenstein