TG Stein e.V.

Vereinsmitteilung zur aktuellen Entwicklung

Am 02.04.2020 in der Kategorie Verein

Werte Mitglieder, liebe Sportler,

wir befinden uns derzeit alle in einer außergewöhnlichen Situation, welche wir alle nur gemeinsam stemmen können. Die Gesundheit aller steht derzeit absolut im Vordergrund, sodass zuvor alltägliche Lebensinhalte zurückstehen müssen. Wir als Verein unterstützen die getroffenen Maßnahmen der Landesregierung und haben diese auch bereits frühzeitig mit der Aussetzung des Sportbetriebes und der Schließung des Clubhauses umgesetzt. Derzeit ist auch für uns nicht absehbar, wie lange die Einschränkungen aufrechterhalten werden.

Wir möchten Euch daher einen kurzen Überblick der aktuellen Situation im Verein mitteilen.

Die Jahreshauptversammlung wurde bereits frühzeitg verschoben und findet zu einem späteren Termin statt. Die Einladung wird rechtzeitig im Mitteilungsblatt bekanntgegeben.

Derzeit ist es für uns leider nicht absehbar, wann der Sportbetrieb in allen Bereichen der TG Stein wieder aufgenommen werden kann. Hier sind wir abhängig von der weiteren Entwicklung der Pandemie und den vorherrschenden gesetzlichen Regelungen der Landesregierung. Innerhalb der Verwaltung beobachten wir die Entwicklung der Lage kontinuierlich und werden uns bei einer absehbaren Änderung auch kurzfristig darüber beraten, wann und in welchem Umfang eine Wiederaufnahme stattfinden kann. Der Spielbetrieb im Fußball ist vorerst bis mindestens 19.04.2020 ausgesetzt. Der übrige Sportbetrieb bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt.

Die derzeitige Situation erschwert auch die zielsichere Umsetzung des Sportfestes vom 17. bis 19. Mai 2020. Hier betreiben wir weiter unsere Planungen, jedoch mussten wir vorerst die Anmeldung für den Gengenbachtallauf stoppen. Es ist vorgesehen bis Mitte April weitergehende Entscheidungen zur Durchführbarkeit des Sportfestes zu prüfen und ggf. vorzunehmen. Etwaige Ausweichmöglichkeiten der Veranstaltung sind natürlich Bestandteil unserer Überlegungen.

Werte Mitgliederinnen und Mitglieder, wie Ihr alle können auch wir die Auswirkungen dieser weltweiten Krise aktuell nicht abschätzen. Weder kennen wir die Dauer der vorherrschenden Maßnahmen noch wie diese unser zukünftiges Miteinander verändern werden. Hier ist es nun wichtig solidarisch zu handeln, sich gegenseitig zu unterstützen und die getroffenen Regelungen zu respektieren und akzeptieren. Wir hoffen bald wieder mit Euch gemeinsam unser Sportangebot aufnehmen zu können, mit Euch gemeinsam wieder Feste feiern zu können und unser tolles Vereinsleben wieder aufleben lassen zu können.

Wir werden Euch über die weiteren Entscheidungen innerhalb des Vereins auf dem Laufenden halten. Bleibt alle gesund!


Manuel Roser & Norbert Morlock (Vorstände der Turngesellschaft Stein e.V.)
sowie die gesamte Verwaltung der Turngesellschaft Stein e.V.