TG Stein e.V.

Reanimationsschulung bei der TG Stein

Am 30.09.2021 in der Kategorie Verein

Der TG Stein ist das Thema Reanimation bei der Ersten Hfe sehr wichtig und so wurde nun in einem ersten Schritt am 29.09.2021 durch die Deutsche Herzstiftung in Kooperation mit dem Badischen Fußballverband eine Reanimationsschulung für Übungsleiterinnen und Übungsleiter der TG Stein durchgeführt. Neben einer theoretischen Phase rund um das Herz gab es auch praktische Übungen zur Reanimation einer Person und die Anwendung eines AED. Der AED ist für Laien bspw. ohne jegliche Vorkenntnisse bedienbar.

Mit der Schulung erhielten alle Teilnehmer ein fundiertes Wissen über die Abläufe im Herzen und der dortig auftretenden Probleme und zudem die Handlungssicherheit bei der Reanimation.

Denn bei einem Herzstillstand geht es um lebenswichtige Minuten und Sekunden.

Und ganz wichtig, nichts zu tun ist immer die falsche Wahl. Man kann nicht viel falsch machen.


Was ist zu tun:
- Person ansprechen / Atmung prüfen (mind. 10 Sekunden)
- Notruf 112 wählen
- Person am Oberkörper entkleiden und mit Reanimation in Form der Herz-Druck-Massage (Thoraxkompression) beginnen (Druckpunkt am Brustbein, meist zwischen den Brustwarzen)
- Einsatz eines möglichen AED durch eine zweite Person oder wenn alleine solange reanimieren bis Rettungskräfte eintreffen

Die Herzstiftung empfiehlt eine durchgängige Reanimation ohne Beatmung (auch zum Schutz vor möglichen Infektionen).

Ein großer Dank an Benjamin Weiland von der Deutschen Herzstiftung für die sehr gute Schulung in der alles klar verständlich rübergebracht wurde.

weitere Informationen zur Deutschen Herzstiftung gibt es auf der Website.